Das Tolle an Rundreisen

Wenn die Urlaubszeit näher rückt, stellt sich nicht nur die Frage, wohin die Reise gehen soll, sondern auch welche Art des Urlaubs am Programm stehen wird. Der klassische Badeurlaub wird immer öfter mit einer Rundreise kombiniert, um neben der Erholung auch die Kultur und Natur des besuchten Landes kennenzulernen.

Beginnen
Image

Komplett durchorganisiert

Die Vorteile geführter Rundreisen liegen auf der Hand. Rund um die Uhr steht ein Reiseleiter zur Verfügung, der neben Deutsch auch die Sprache des jeweiligen Landes beherrscht, und so bei allen Problemen oder Sonderwünschen zur Seite steht.

Der Reisende muss sich nicht um Transport, Unterkunft oder Verpflegung kümmern, so bleibt alle Zeit um das bereiste Land zu genießen.

Ebenfalls wichtig ist der soziale Aspekt: Vielen Urlaubern ist es wichtig, auf ihren Reisen nicht alleine zu sein, sondern die Erlebnisse mit anderen Menschen teilen zu können. Nicht nur im Transportmittel, auch während der Mahlzeiten und abends werden oftmals Freundschaften fürs Leben geschlossen.

Nicht zuletzt ist auch die Sicherheit ein Thema. In manchen Ländern ist das Reisen auf eigene Faust nicht nur kompliziert, sondern schlichtweg gefährlich. Während geführter Rundreisen sorgen die geschulten Reiseleiter für ein sicheres Gefühl.

Vorschau
Image

Kultur-, Abenteuer- oder Luxusrundreise

Die Reiseveranstalter Deutschlands bieten eine breite Palette an Rundreisen an, so auch der Anbieter rundreisen-team. Beinahe jedes Land der Erde kann so erkundet werden.

Aber Rundreise ist nicht gleich Rundreise: Je nach Interesse der Reisenden liegt der Schwerpunkt der Reisen auf Kunst, Kultur, Natur oder Erlebnis. Auch beim Transportmittel kann der Gast wählen. Während die klassische Rundreise mit dem Bus stattfindet, sind auch Reisen mit dem Zug oder Kreuzfahrten sehr gefragt.

Stark variiert auch die Reisedauer: Rundreisen, die einen ganzen Kontinent zum Thema haben, können mehrere Monate dauern, während Kurzrundreisen schon ab einer Nacht angeboten werden. Üblicherweise dauern Rundreisen aber zwischen 7 und 14 Tagen, in denen die wichtigsten und schönsten Plätze der Region besucht werden.

Wachsender Beliebtheit erfreuen sich Studienreisen. Die von fachkundigen Spezialisten geführten Reisen tauchen ganz ins jeweilige Thema ein und geben einen tiefen Einblick in die Kunst und Kultur des bereisten Landes.

Ebenfalls ein Renner sind Abenteuer- und Erlebnisreisen. Der Fokus dieser Rundreisen liegt ganz auf Action und Spaß. So werden Zelttouren durch die Steppe Afrikas ebenso angeboten wie Trekkingtouren durch das Himalaya-Gebirge.

Detail

Kontaktiere uns